banner.jpg (22025 Byte)
Zurück Nach oben Weiter

Inhalt

Nach oben
Ampelsteuerung
Systemvoraussetzung
Steuergeraet einfach
Steuergerät mit Ziffern
Schnittstellen
Fernbedienung
DemoVersion
VollVersion
Allgemeine Fragen
Preisliste
Kontaktdaten
jochen-b@freenet.de

Fernbedienung

fernbedienung.jpg (43715 Byte)


Fernbedienung IMON

Ampelsteuerung kann  mit einer Funk-Fernbedienung gesteuert werden. Ich verwende dazu eine IMON 2,4 G LT (ca. 30,- Euro (Dez.2007) bei Conrad Elektronik , Artikel-Nr.: 999057). Sie besteht aus dem Handsender und dem USB-Empfänger. Sie arbeitet im 2,4 Gigahertz Bereich und bietet eine Reichweite von 30 Metern (Systemvoraussetzungen beachten). 
 
Die mitgelieferte Software von IMON (IMON-MANAGER) läßt eine individuelle Konfiguration zu, sodas die für Ampelsteuerung benötigten Schaltflächen über den IMON-Manager programmiert werden können (START, STOP, AMPEL, HUPE, VOLLBILD, NOTAUS, NOTPAUSE, ....).

Damit  die Übersicht nicht verloren geht, habe ich  die Tasten der Fernbedienung mit Schriftbändern  beklebt auf denen die Funktionen von Ampelsteuerung aufgedruckt sind.

Der Hersteller bietet diese Funk-Fernbedienung leider nicht mehr an, hat aber andere Fernbedienungen in seiner Produktpalette !

.Logitech-Presenter.jpg (4934 Byte)

Fernbedienung LOGITECH

Alternativ kann Ampelsteuerung  für die wichtigsten zwei Funktionen (START, STOP)  auch mit einem Presenter gesteuert werden.

Presenter haben meist nur zwei Tasten für Bild vor und Bild zurück. Sie sind für Funk als auch für Infrarot zu bekommen. Funk ist in jedem Fall vorzuziehen. Als Sender dient das Handgerät, der Empfänger ist ein USB Stick.

Bei dem abgebildeten Modell handelt es sich um ein Gerät von der Fa.Logitech. Dieses arbeitet per Funk im 2,4 GHz Bereich über eine Entfernung von ca 15 Metern (Herstellerangabe).  Es gibt auch Geräte mit höhrene Reichweiten (30 Meter):

.

. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .

.©.Jochen Brühl

letzte Bearbeitung:  23. April 2013