Der Kaufladen

kaufladen.jpg (21543 Byte) Der etwas andere Kaufladen

Türe auf und schon geht's hinein. Diese Haus, ursprünglich als Kaufladen bzw. Kiosk gedacht, kann auch für andere Spielideen genutzt werden, so z.B. als Kasperletheater.

Als Kaufladen hat dieses Haus an der Rückwand (hier nicht zu sehen, da von der Gardiene verdeckt) kleine Regale angebracht, in denen die zu "verkaufenden" Waren sortiert sind. Weitere Ablagen befinden sich an der rechten Innenwand. Das Fenster dient gleichzeitig als Theke auf der eine  Kasse steht. Diese darf in einem Kaufladen natürlich nicht fehlen.

HomePage ] Nach oben ] Skizze ] Anleitung ]


©Jochen Brühl

Stand:  10. März 2013