Anleitung

Der Couchetisch

Nach oben ] Skizze ] Materialliste ] [ Anleitung ]

Ursprünglich war diese Vollholzplatte als Tischplatte für eine Garten/Terassentisch gedacht. Aber dafür war diese zu schmal. Ausserdem fand ich kein passendes Material für den Bau von Tischbeinen. Dann hatte ich die Idee, daraus einen Couchetisch zu bauen. Von den beiden Varaianten (siehe Skizze) habe ich die Variante 2 gewählt. Hier konnten alle naürlichen schrägen Kanten, wo ursprünglich die Rinde des Stamms war, beibehalten werden. Die Tischbeine sind, wie auf der Skizze zu erkennen, nicht rechtwinkelig und parallel zueinander unter der Tischplatte angebracht , sondern mit einem Winkel von ca. 10 Grad versetzt.

Von der  schmaleren Seite der Vollholzplatte wurden die zwei Tischbeine abgesägt mit einer Länge von 37 cm. Der Rest blieb für die Tischplatte selbst. Die Befestigung der Tischbeine erfolgt mit Holzdübeln an der Tischplatte. Hier unbeding zwei Reihen Holzdübel setzen (also nicht zenriert) um mehr Stabilität zu bekommen. Vor dem Leimen wurden alle Teile sorgfälltig maschinell geschliffen, entstaubt und mit farblosem Holzöl zweimal (nach Anleitung auf der Holzöldose) geölt.

Nach oben ] Skizze ] Materialliste ] [ Anleitung ]


©Jochen Brühl

Stand:  05. Mai 2015